fudder.de: „Gehen wir später milchreisen?“ Klar – aber was ist damit gemeint? Was ist ein „Vauxbas“ und was macht man eigentlich beim „Ponyreiten“, oder „Jogilieren“? fudder hat 49 Wörter und Sprüche gesammelt, die Freiburg unbedingt noch braucht. Mit Anna Lob und Gina Kutkat.

1. Jurassisten
Menschen, die generell etwas gegen Jura-Studierende haben

2. Bächleunigen
Absichtlich in das Bächle fallen, um endlich einen Freiburger zum Heiraten zu finden

3. Tu nicht so horny!
Ganz nach Martin Horn; jeden Tag auf Instagram zeigen, wie beschäftigt man ist

4. Ponyreiten
Wenn du dein Date nach einem Abend im One Trick Pony mit nach Hause nimmst

5. Geistreich sein
Wie Christian Streich immer einen witzigen Spruch auf Lager haben

6. AbGeKommen
Wegen der GeKo (Gemeinsame Kommission) durch das Studium fallen

7. Barfüßeln
Überall barfuß durch die Stadt laufen

8. Milchreisen
Am Freitag einen Ausflug in die Mensa machen und Milchreis essen

9. Drysam
Wenn es so heiß und trocken ist, dass in der Dreisam kein Wasser mehr fließt

10. Bobbeln
Damit angeben, in Freiburg geboren worden zu sein

11. Feierlingen
Abends im Biergarten versumpfen

12. Skhajo
Füllwort wie „Hajo”, das man nur im Skajo verwenden darf

13. Münstern
Überteuert einkaufen gehen

14. Unibiben
Nichts können, aber gut aussehen

15. Vaubanist
Eine Person, die einen extrem alternativen Lebensstil pflegt

16. Vauxbas
Wenn du im Vauban den Müll nicht richtig trennst (Fauxpas im Vauban)

17. Nach Hawei fahren
In Haslach-Weingarten abhängen

18. Dreisammen sein
Mit deinen Freunden zusammen an der Dreisam chillen

19. Schlossberger
Person, die Freiburg voll im Blick hat und meint, alles über die schönste Stadt in Südbaden zu wissen

20. Augustinern
Sich unangemessen laut unterhalten

21. KaJote
Jemand, der abends immer die KaJo entlang schleicht

22. UBs!
Ausruf, wenn man mal wieder etwas kaputt gegangen ist

23. WehwEHChen
Person, die beim EHC auf der Tribüne steht und jammert, weil es so kalt und laut ist

24. Der Abend war ElPisch!
Wenn man die ganze Nacht im El.Pi durchgetanzt hat, einfach episch!

25. MuDomianer
Person, die jeden Dienstag, Donnerstag und Freitag verzweifelt in der Mudombar sitzt und an ihrem Glas festhält

26. Synagooglen
Wenn Touristen im Internet nachschauen, was die Reichspogromnacht war

27. Dadaieren
Nach dem Club beim Dadan Döner dinieren

28. Agar-Wissenschaftler
Typ, der alle Mädels im Agar abcheckt

29. Stühlingern
Illegalen Aktivitäten nachgehen

30. Tattoowiehrer
Typ, der in der Wiehre durch seine Tattoos auffällt

31.Verräder
Person, die mit dem Auto statt dem Fahrrad durch Freiburg fährt

32. Mit sich herdern
Wenn man durch Herdern läuft und merkt, dass der eigene Lebensstandard viel tiefer liegt

33. Blau machen
Auf der blauen Brücke chillen

34. ÜberStraBazieren
Die Tür der Straßenbahn solange für den zu spät kommenden Freund aufhalten, bis die Fahrgäste pöbeln

35. Radschlag geben
Autofahrer vom Fahrrad aus anpöbeln

36. Salomonen
Sich selbst überschätzen

37. TagEinsen
Wenn man sich freut, dass das Wochenende endlich vorbei ist – und man am Montagabend zu tagEins ins Waldsee kann

38. Rumstuggeln
Geizig sein wie ein Stuttgarter

39. Etwas verdreaden
Nach Freiburg ziehen, sich Dreads machen und auf einmal voll alternativ sein

40. Du dUBel !
Person, die wie der Architekt der UB alles falsch gemacht hat

41. Freizination
Das Gefühl bei seinem ersten Besuch in Freiburg

42. Jogilieren
Mit seinen Bällen spielen – wie Jogi Löw

43. Jemanden einen Zara aufbinden
Jemanden eine Lügengeschichte auftischen: „Es kommt endlich ein Zara nach Freiburg!“

44. Absickern
Bei einem Konzert in der Sick-Arena zu viel trinken

45. BreisGAUer
Leute, die Angst haben, dass uns Fessenheim um die Ohren fliegt

46. Nordeln
Auf der Nordtribüne nörgeln, wenn der Schiedsrichter falsch entscheidet

47. Verkagan
Den Freunden den Abend vergeigen/verkacken, weil man schlecht angezogen ist und in keinen Club reinkommt

48. Voll euphrisch sein
Aus dem Shooters schlendern und Bock auf Euphri-Döner haben

49. Peterlesen
Wenn eine gute Fußballmannschaft zusammengestellt ist

Foto:Photoshop Philipp aka Laura Wolfert

Artikel auf fudder.de

Advertisements