Suche

Laura Wolfert

Freie Journalistin

Kategorie

Platten-Rezi

Rapper EazyOno aus dem Rieselfeld beweist mit seiner EP „Kaiser“, dass Freiburg viel Rap-Talent in sich birgt

fudder.de/BZ: In Freiburg geht in Sachen Rap nichts? Von wegen! Neben dem Freiburger Rapper Krime stellt fudder einen weiteren erfolgreichen Musiker vor: EazyOno hat durch Rap sein Leben in den Griff bekommen.

Weiterlesen „Rapper EazyOno aus dem Rieselfeld beweist mit seiner EP „Kaiser“, dass Freiburg viel Rap-Talent in sich birgt“

Advertisements

Kurz-Review: Rapper Alligatoah bietet auf seinem neuen Album Märchen statt Muskeln

fudder.de/BZ: „Rap braucht wieder einen Märchenerzähler“, singt Alligatoah in der ersten Strophe seines neuen Albums „Schlaftabletten, Rotwein V“. Wie Recht er doch hat.

Weiterlesen „Kurz-Review: Rapper Alligatoah bietet auf seinem neuen Album Märchen statt Muskeln“

Acht Dinge, die wir über Alligatoah gelernt haben – im neuen Album „Schlaftabletten, Rotwein V“

Noizz.de: Wusstest Du, dass Alligatoahs Großmutter einen haarigen Sack hat? Wir auch nicht. Noizz hat sieben weitere Dinge rausgesucht, die man über Alligatoah in seinem neuen Album lernt.

Weiterlesen „Acht Dinge, die wir über Alligatoah gelernt haben – im neuen Album „Schlaftabletten, Rotwein V““

Neues Abum „1982“: So klingt die Bromance von Marteria und Casper

Noizz.de: Endlich! Marteria und Casper haben ihr erstes und langersehntes gemeinsames Album veröffentlicht. 1982 heißt das gute Stück und ist eine Reise zwischen Touristen und FKK.

Weiterlesen „Neues Abum „1982“: So klingt die Bromance von Marteria und Casper“

Macht Gzuz jetzt Kuschelrock?

Noizz.de: Warum sollte der Macker der 187 Straßenbande sein Album nach der Liebeswolke benennen? Wirft man einen Blick auf die Tracklist vermutet man viel eher ein Album von Max Herre, Philipp Poisel oder den Soundtrack zu einem Twilight-Film. Hier die Album-Rezi für Noizz.de:

Weiterlesen „Macht Gzuz jetzt Kuschelrock?“

Die Sexpuppe ist das geilste an Schwesta Ewas neuem Album „Aywa“

Noizz.de: Anfang Mai präsentierte Schwesta Ewa in ihrer Instagram Story „Eywa“: eine aufblasbare Sexpuppe, die der Rapperin ähneln soll. „Man kann sie f*cken“, sagte sie. Ende. Besser wird es nicht. Hier die Album-Rezi für Noizz.de:

Weiterlesen „Die Sexpuppe ist das geilste an Schwesta Ewas neuem Album „Aywa““

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑