Suche

Laura Wolfert – Journalistin

Kategorie

Interview

40 (unangenehme) Fragen über Sex: Der Erotikshop Angelique feiert 40-jähriges Jubiläum

fudder.de: Zwischen Bibeliskäs und Wurstsalat gibt’s Dildos und Dessous: In der Habsburgerstraße, neben Lebemann und Gutenberg-Stüble, ist seit 40 Jahren der Erotikshop Angelique. Wie sich Freiburgs Sexleben in der Zeit verändert hat, erzählt Stefanie Kohler im Interview.

Weiterlesen „40 (unangenehme) Fragen über Sex: Der Erotikshop Angelique feiert 40-jähriges Jubiläum“

NOIZZ-Interview mit Eunique und Felicitas Rauch über Female Empowerment

NOIZZ: Frauen im Fußball? Sehen männlich aus. Frauen im Rap? Werden als Schlampen bezeichnet. Im Sport sowie im Musikbusiness haben Frauen immer noch mit Vorurteilen zu kämpfen und werden oft auf ihr Äußeres reduziert. Doch sie wehren sich. Female Empowerment ist eine Bewegung, bei der sich Frauen gegenseitig unterstützen und ihre Leistungen sichtbar machen – in jeglichen Bereichen.

Weiterlesen „NOIZZ-Interview mit Eunique und Felicitas Rauch über Female Empowerment“

Disarstar hat die AfD gedisst – und uns erzählt, warum das wichtig ist

NOIZZ: Er hat als erster deutscher Rapper einen Disstrack gegen die AfD und ihre Co-Vorsitzende Alice Weidel veröffentlicht: Gerrit Falius, wie Disarstar mit bürgerlichem Namen heißt, zeigt in seinem Video „Alice im Wunderland“ mit erhobenem Zeigefinger auf eine Frau mit blondem Bob und Hornbrille. „Lauf nicht mehr weg. Hör mal zu und stell dich der Diskussion, Alice!“, sagt er.

Weiterlesen „Disarstar hat die AfD gedisst – und uns erzählt, warum das wichtig ist“

In „Rap Kitchen“ verraten Deutschlands Rap-Stars ihre 60 Lieblingsrezepte

fudder.de/BZ: Auch Straßenrapper essen Quinoa und Hummus: Fotograf Emil Levy Z. Schramm und Journalist Johann Voigt haben in „Rap Kitchen“ 60 Rezepte von 20 der bekanntesten Rapperinnen und Rapper aus Deutschland veröffentlicht. Auch der Freiburger Haze ist vertreten.

Weiterlesen „In „Rap Kitchen“ verraten Deutschlands Rap-Stars ihre 60 Lieblingsrezepte“

Das Blog Mimi&Käthe will Deinen Sex besser machen

fudder.de/BZ: Hose runter! Das Blog Mimi&Käthe berichtet über Sex und Pornographie – allerdings anders als das typische Frauenmagazin. Mimi Erhardt hat mit uns über dreckigen Sex, Scham und ihr neues Buch „Erlebnispornographie“ gesprochen. Weiterlesen „Das Blog Mimi&Käthe will Deinen Sex besser machen“

Ein Tag im Leben von Model Sophia Ahrens

fudder.de/BZ: Sophia Ahrens aus Ballrechten-Dottingen arbeitet als Model. Die 21-Jährige hat fudder erzählt, wie ihr Alltag aussieht: lange Fotoshootings, wenig Zeit zum Essen, viel Warten und wenig Glamour. Weiterlesen „Ein Tag im Leben von Model Sophia Ahrens“

GNTM-Kandidatin Giuliana Farfalla spricht über ihr Leben nach der Show

fudder.de/BZ: Bei Germany’s next Topmodel ist Giuliana Farfalla raus – jetzt will die Herbolzheimerin Youtube erobern. Sie war eines der ersten Transgendermodels bei GNTM. Wie sie mit ihrer Geschichte umgeht und warum sie keinen Freund hat. Weiterlesen „GNTM-Kandidatin Giuliana Farfalla spricht über ihr Leben nach der Show“

Interview: Der Freiburger Fotograf Ruben Jacob Fees vloggt für die RTL2-Serie „Berlyn“

fudder.de: Er ist in Freiburg aufgewachsen, hat mit 21 Jahren seinen Koffer gepackt und ist nach Berlin gezogen – um gleich zwei Karrieren zu starten: Ruben Jacob Fees fotografiert Supermodels und ist Teil der RTL2-Serie „Berlyn“. Weiterlesen „Interview: Der Freiburger Fotograf Ruben Jacob Fees vloggt für die RTL2-Serie „Berlyn““

Diese Freiburgerin malt Porträts von Promis und Social-Media-Stars – unter anderem auf Kaffeebecher

fudder.de/BZ: Sara Madej aus Freiburg zeigt auf Instagram ihre Zeichnungen von Promis – unter anderem auf Kaffeebechern. Stars wie Lena Meyer-Landrut und Kollegah liken und posten die Skizzen der Abiturientin. Wir haben mit ihr gesprochen.. Weiterlesen „Diese Freiburgerin malt Porträts von Promis und Social-Media-Stars – unter anderem auf Kaffeebecher“

MoTrip im Haus der Jugend: Der Reibekuchen-Rapper

fudder.de: MoTrip war am Wochenende auf „Mama-Tour“ im Freiburger Haus der Jugend. Unsere Autorin Laura Wolfert hat ihn nicht nur als erfolgreichen Rapper, sondern auch als Mohamed El Moussaoui kennengelernt – ein sympathischer junger Mann, der 1990 mit seiner Familie aus dem libanesischen Bürgerkrieg flüchten musste. Und dann war da noch die Sache mit den Reibekuchen: Weiterlesen „MoTrip im Haus der Jugend: Der Reibekuchen-Rapper“

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑